Startseite
  Über...
  Archiv
  La Musica
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/sundancekid

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
quicken the heart.


Ja, also es ist ja jetzt doch schon n paar Tage her, dass ich hier das letzte Mal hineingeschrieben habe, da Domschk mich letztens genau darauf nochmal aufmerksam gemacht hat, dachte ich, es wär mal wieder Zeit für einen neuen Eintrag (auch, wenn ich bezweifel, dass es jemanden, der nicht Dominique heißt und diesen Blog noch liest).

Wo fang ich am Besten mal an!? Vielleicht damit, dass mir hier mittlerweile nur noch knapp 6 Wochen bleiben, bevor ich mit der wunderschönen Color Line (Oslo-Kiel) am 24.Juni den Heimweg antret.
Das ist zwar recht teuer mit der Fähre zu fahren aber, wenn ich dafür nicht fliegen muss, nehm ich das gerne in Kauf. Außerdem find ich den Übergang so besser, mit dem Flugzeug dauert's 90 Minuten von Oslo nach Berlin und 90 Minuten sind mir nach 9 Monaten Ferne zu wenig.
Ich werd die Leute hier (sowohl Freunde als auch Familie) sicher sehr sehr schnell vermissen, allerdings überwiegt (zumindest atm) die (Vor)Freude auf Berlin, Freunde und Familie dort, ich hätte nie gedacht, dass mir einige so fehlen würden (ok, dass klingt als hätt ich euch erst jetzt angefangen wirklich zu mögen aber you know..).

In den letzten 5 Monaten (so viel Zeit ist etwa seit dem letzten Blogeintrag vergangen) hab ich u.a diese Dinge unternommen (keine Gewähr bezüglich Vollständigheit ;P):


-Oslo (Februar mit Birte), wir waren u.a auf einem Festival bzw auf 2 Festivalkonzerten, bei denen jeweils 4 recht unbekannte norwegische Bands aufgetreten sind, was erstens (für norwegische Verhältnisse) recht billig war und auch echt gut, uns hat natürlich nicht jede Band gefallen aber insgesamt war's sehr sehr gut! Tip:
http://www.myspace.com/johnolavnilsen
Birte würde wohl eher "The New Wine" und "The Whitest Boy Alive" empfehlen aber mir sind die bisserl zu elektronisch so auf Dauer sozusagen
Ansonsten haben wir diesmal gar nicht so die typischen Oslo-Tourist-Dinge gemacht , sondern haben eher die uns noch unbekannten Viertel "erforscht" , außerdem haben wir im Hostel-Zimmer geschätzte 10 Folgen Desperate Housewives geguckt.. uvm.

-2 Mal (Anfang Februar & Ende April) war ich in Gjoevik und hab Karina, das andere deutsche Aupair besucht, beide Male schön aber nix besonderes zu erzähln davon, im April waren wir noch zusammen in Lillehammer (Winter-Olympiade '94) und von der Skisprungschanze über der Stadt hat man DIE Aussicht überhaupt, unglaublich schön, u.a., weil Lillehammer am größten Binnensee Norwegens liegt

-Anfang April war ich Birte in Hogganvik Landsby besuchen (für 4 Tage), was in der Nähe von Haugesund an der Westküste Norwegens liegt (also da, wo es aussieht wie im Märchen und es noch andere Dinge gibt als Wald, Seen, Flüsse, Wald, Wald und Wald gibt). Das war schön und ich hab mich wie auf Klassenfahrt gefühlt, weil dort fast nur deutsche "junge Mitarbeiter" arbeiten, war aber auch mal wieder sehr angenehm..=) Die Busfahrt dorthin war die komplizierteste meines Lebens und ich bin mir sicher, dass es auch nicht schwieriger is ans Nordkap zu kommen. Aber gut, wenn man u.a. sein Portmonée auch auf der Busbahnhoftoilette vergisst und dann einen Schweden um 10 Kronen anbetteln muss, um wieder reinzukommen is man zumindest partiell auch selbst Schuld an den Komplikationen..

-Anfang Januar (ich weiß, Januar kommt vor April) war ich mit der Mutter, der Tochter (14) und Andreas (6) in Bergen, wo die einen Großeltern wohnen und man kann wohl mit Sicherheit sagen, dass Bergen eine der schönsten Städte Europas ist (vorausgesetzt man ist Holzhäusern nicht vollkommen abgeneigt) und endlich mal eine norwegische Stadt mit Charakter.

-ohjaaa, ich bin skigesprungen oder eher "skigesprungen" , ich hab keine Ahnung wie groß die Schanze war aber es war auf jeden Fall sehr gruslig beim Losfahren und zwei von drei Malen bin ich auch hingefallen beim "Ausfahren" , da diese Skisprungskier zu lang sind und keine Kanten haben :S aber war geil!

- in Trysil war ich zum Skifahren mit meinen Eltern für ne Woche, das war unglaublich entspannend und ich brauchte zu der Zeit (Ende März) auch nix mehr als Entspannung! Nie werde ich 4 Kinder haben ;P Übrigens sehr zu empfeheln, bis Anfang Mai schneesicher und mindestens genauso gute Pisten wie in den Alpen und man muss nich diese ganzen süddeutschen Dialekte ertragen (damit hab ich mir mal wieder Feinde gemacht..) =P

- in Schweden war ich, da fahren die norwegischen Abiturienten hin um Alkohol und Süßigkeiten und bla zu kaufen, es gibt hier ne Tradition die "Russ" heißt und es lohnt sich den zugehörigen Wikipedia Artikel zu lesen, das is krank! Aber es sollte in Deutschland eingeführt werden.. -> http://de.wikipedia.org/wiki/Russfeier
ich könnte btw immer wieder über die norwegisch-schwedische Konkurrenz lachen, das is ist einfach, ja lächerlich..aber was ich mich auch frage ist, warum Schweden in Deutschland so viel populärer ist als Norwegen (anybody?)

mehr fällt mir im Moment nicht ein, achsooo doch , Susi kommt am 27.5. und bleibt bis zum 2.Juni :D das wird toll (hoffe ich^^)..nach oslo oder Lillehammer werden wir denk ich fahren, mal schauen, die Busverbindungen sind ja hier nich so der Hammer..

Also, vielleicht hab ich ja in der nächsten Zeit wieder mehr Motivation, um hier was zu schreiben, bis dahin:


//Why can't we always meet
Under a cloud of mystery?
The noise travelled a hundred miles
Working through memories

Kept for a Thursday afternoon
Before the time when you withdrew
Why can't we always meet
Under a cloud of mystery?// Maximo Park.

P.s.: Am Samstag ist Eurovision Song Contest Freunde, das wird geguckt! Alexander Rybaek for Norge (bisschn nerviges Lied)

Fotos kommen später (versprochen)

14.5.09 13:13
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Gero Hövel (14.5.09 23:04)
Hey, ich les auch noch mit. Und hab auch lange gewartet das wieder was kommt. Hast ja viel erlebt in der letzten Zeit. Und wie geht es dir im moment so? Genieß die Zeit dort oben noch solange du da bist. Hier regnet es nur schon wieder...
Aber das muss in Berlin ja nicht so sein... ich schreib gerade irgendwie wieder ohne großen zusammenhang
naja, egal ich wünsche dir einen schönen abend und noch schönere Tage
Gruß aus Köln
Gero


domi (14.5.09 23:32)
tolle zusammenfassung (:! jetzt hat man alles nochmal auf einen Blick! Perfekt (;!
<3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung